geburtshaus-maternite-alpine-zweisimmen-h02.jpg

Nach der Schliessung der Geburtshilfe am Spital Zweisimmen im April 2015, konnte sich die betroffene Bevölkerung mit der Lücke die in der geburtshilflichen Grundversorgung im Gebiet des Saanenlandes, des Simmentals und des Pays-d’Enhaut entstanden ist, nicht zufriedengeben. Am 30. Juli 2015 gründeten deshalb 49 Interessierte eine Genossenschaft, mit dem gemeinnützigen Selbsthilfegedanken, die wohnortnahe geburtshilfliche Grundversorgung für Schwangere, Gebärende, Wöchnerinnen und Neugeborene zu erhalten.
Seit dem 01.01.2017 ist das Geburtshaus Maternité Alpine in Zweisimmen in Betrieb und die Genossenschaft Geburtshaus Simmental-Saanenland: Maternité Alpine als Trägerschaft, umfasst mittlerweile gut 300 Mitglieder.

Weitere Genossenschafterinnen und Genossenschafter sind herzlich willkommen!

Unterstützen Sie das Geburtshaus Maternité Alpine mit Ihrer Mitgliedschaft in der Genossenschaft:

Eine Mitgliedschaft ist für Einzelpersonen (Fr. 200.-/ Anteilschein) oder auch für juristische Personen (Fr. 1`000.-/ Anteilschein) möglich. Dazu kommt eine einmalige Eintrittsgebür von Fr. 50.-.
Weitere Angaben finden Sie im Beitrittsgesuch Genossenschaft

Zweck der Geburtshausgenossenschaft

  • die Grundversorgung rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit vor Ort anzubieten und durchzuführen
  • ein Geburtshaus zu betreiben
  • die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, freipraktizierenden Hebammen, Spitex-Diensten, Rettungsdiensten, Mütter- und Väterberatungsstellen und weiteren Fachleuten und Einrichtungen zu pflegen

Bei der Rechtsform der Genossenschaft steht der Gedanke der Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung im Vordergrund. Die Genossenschaft ermöglicht die direkte Demokratie mit gleichen Rechten für alle Mitglieder. Jedes Mitglied hat, unabhängig von der Grösse seines eingelegten Genossenschaftsanteils, eine Stimme. Diese urdemokratische Form des gemeinschaftlichen Wirtschaftens hat im Berner Oberland eine Jahrhundertalte Tradition und hat sich in verschiedenen Bereichen (Alpkorporation, Weggenossenschaft, Elektrizitätsgenossenschaft, Konsumgenossenschaft, Käsereigenossenschaft etc.) bestens bewährt.

nach oben